Philosophie

Austria Racing Camps bietet ein hochqualitatives Ski-Training für Athleten aus der ganzen Welt.

Die Grundlagen des Trainingskonzepts entstammen dem renommierten österreichischen Lehrplan der staatlichen Alpin-Trainer-Ausbildung und des Diplom-Skilehrers. Die Rennläufer der österreichischen Nationalmannschaft durchlaufen diese Schule, um Ihr Können zu perfektionieren. Seit Jahrzehnten demonstrieren diese Athleten im Weltcup ihre Stärke, ihre Erfolge bestätigen die Funktionalität diese Konzeptes.

Aufbauend auf diesen Lehrplänen entwickelte Austria Racing Camps seine eigene erfolgsorientierte Philosophie. Sie wird laufend von Austria Racing Camps Trainern und seinem Competence Center optimiert und perfektioniert. Die Erfahrungen vieler Weltmeister und Weltcupsieger, Nationalteam-Mitglieder, österreichischen Demonstratoren bei Interskis und des Bundessportheims St. Christoph, sind in diese Entwicklung eingeflossen.

Das Umfeld ist wichtig!

Wir streben danach, unsere Athleten immer auf höchstem Niveau zu betreuen.
Voraussetzung dafür ist ein perfektes Umfeld: Darum wohnen unsere Athleten in 4-Sterne Hotels neben dem Lift in den schneesichersten Skigebieten Österreichs: Kühtai und der Hintertuxer Gletscher, zusätzlich in den Olympiaregionen Axamer Lizum und Patscherkofel, sowie in der SnowWorld Landgraaf, dem weltweit größten Indoor-Ski-Resort.

Besonders stolz sind wir auf die enge Kooperation mit unseren kompetenten Partnern der Skiwelt:
Atomic, Head, Fischer, Carrera, Swix und Beyond-X.

zur Bildergalerie
.